Regina Bucher

Psychiatrische Pflege und Begleitung zu Hause

Netzwerk


Zusammenarbeit und Vernetzung  

mit Angehörigen, Fachpersonen, Institutionen, Arbeitgebern und Behörden


Zuweisungen und Aufträge

können von Betroffenen, Fachärzten, Behörden und Institutionen erfolgen


Unser Vorgehen

Die Anmeldung erhalte ich von der betroffenen Person, vom Arzt oder anderen Fachpersonen aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich.

Beim Erstgespräch werden wir gemeinsam die Bedarfsabklärung durchführen. Die Leistungen werden ärztlich verordnet. Die Besuchsintervalle und Behandlungsziele legen wir zusammen fest.

Bei längerfristigen Einsätzen überprüfen wir gemeinsam fortlaufend und mindestens halbjährlich, ob Anpassungen notwendig sind.